Media Monday #219: Über Flüchtlingshilfe, Robert Kirkman, Sicario & Everest

Zum Thema Allgemein, Home, Media Monday von - September 07, 2015
Media Monday #219: Über Flüchtlingshilfe, Robert Kirkman, Sicario & Everest

Hi zusammen, endlich habe ich die Zeit gefunden mal wieder am Media Monday teilzunehmen. Da bekommt ja fast schon Entzugserscheinungen! Vielen Dank also wie gehabt an Wulf vom Medienjournal. Dieses Mal mit dabei sind u. a. Bryan Mills, Stephen King und Robert Kirkman. Viel Spaß!

 

1 Sollte ich jemals Opfer eines Verbrechens werden, würde ich mir wünschen, dass Bryan Mills oder Officer John McClane mit dem Fall betraut werden, schließlich sind die beiden in ihrer Arbeit sehr…sagen wir mal…konsequent. Außerdem hat der eine noch nette Sprüche auf Lager und der andere echt gute Connections. Ein guter Mix.

2 Nachdem die generelle Ambition gut und originalgetreu zu werden die Serie Under The Dome (aus welchem Grund und wie auch immer) verlassen hatte ging es steil bergab. Ich liebe das Buch von Stephen King. Es ist also wie ein Unfall. Man will nicht. Aber man guckt hin. Zum Glück hat der Irrsinn nach Staffel 3 endlich ein Ende und man kann sich frühzeitig Hoffnungen machen, dass doch noch ein spannender Film daraus gemacht wird. Irgendwann.

3 Zu sehen, wie viel Hass und Intoleranz im Netz und auf deutschen Straßen gegenüber Flüchtlingen entgegengebracht werden war regelrecht verstörend, denn dieser Schwachsinn verstößt gegen unsere Prinzipien und Menschenrechte. Aus diesem Grund möchte ich euch noch einmal zu Spenden bewegen und auf meinen dazugehörigen Artikel aufmerksam machen. Wen das Thema mittlerweile nervt: Mir egal. Dieses Thema MUSS allgegenwärtig sein. Und mittlerweile klappt das ganz gut.

4 Metro 2033, als eines dieser viel gepriesenen Bücher, gefiel mir von der beschriebenen Atmosphäre und der Grundidee der Geschichte her sehr gut. Leider hat mich die teils sehr seltsame Erzählweise abgelenkt und irgendwie nicht richtig abgeholt. Auch zu der Hauptfigur Artjom finde ich nicht ansatzweise Zugang, so sehr ich auch will. Mich würde wirklich mal interessieren, wie die Story als Film funktionieren würde. Könnte Fincher oder Villeneuve als Regisseur gut vorstellen.

5 Für mich persönlich ist derzeit insbesondere Robert Kirkman Garant für allerbeste Serienunterhaltung, schließlich ist endlich sein Serienableger Fear The Walking Dead gestartet. Gleich danach startet TWD in die nächste Runde und die Nachricht, dass es ein weiteres kleines Online-Spin-Off in einem Flugzeug geben soll, finde ich ebenso grandios. Ich kann Menschen, die mit TWD nicht warm werden verstehen. Ist alles ein bisschen viel. Noch besser verstehen kann ich aber diejenigen, die verrückt danach sind :)

6 Mein Repertoire an Filmen lässt sich nur schwierig in eine Schublade stecken, immerhin sind Schubladen sehr klein und meine Filmsammlung wächst und wächst. Spaß beiseite, ich bin generell kein Freund von Schubladendenken. Gerade unter Filmfreunden ist das die erste Form von Einschränkung der eigenen Sichtweise. Ich finde zwar Ryan Gosling ätzend, wenn er mich aber in einem Film umhaut dann ist das so. Ich hätte auch nie gedacht, dass Rachel McAdams mal im Stande sein würde „Leistung“ zu zeigen. Bin ich geschädigt von Wie ein einziger Tag? Wahrscheinlich.

7 Zuletzt habe ich Sicario und Everest in Pressevorführungen gesehen und das war in beiden Fällen absolut zufriedenstellend, weil sowohl Baltasar Kormakur als auch Denis Villeneuve es verstehen, die passende Stimmung zu den jeweiligen Geschichten auf die Leinwand zu packen. Sicario finde ich dabei noch einen Tick gelungener, dazu später aber mehr. In beiden Filmen ist übrigens Josh Brolin mit dabei – in zwei Nebenrollen, die absolut klasse gespielt sind. Bravo!

Ich möchte meine Leidenschaft für Filme mit Euch teilen. Es gibt so viele spannende, interessante Werke, die viel zu wenig Beachtung geschenkt bekommen. Manchmal braucht ein stark kritisierter Film einen Verteidiger. Andere gehypte Filme müssen dagegen auch mal hinterfragt werden. Filme müssen Spaß machen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>