PreView: Mai 2015 mit Mad Max: Fury Road, San Andreas und The Babadook!

Zum Thema Allgemein, PreViews, Vorfreude von - Mai 05, 2015
PreView: Mai 2015 mit Mad Max: Fury Road, San Andreas und The Babadook!

Der Mai ist für gewöhnlich ein guter Kinomonat. Dieses Jahr ist es eher so eine 50:50-Sache. Es gibt sie wieder, die PreView-Mailights, keine Frage. Doch dieses Mal fliegt uns auch jede Menge Hirntod um die Ohren. Neben einem gescheiterten Russell-Crowe Projekt und Ryan Goslings nicht nennenswertem Regie-Debüt sind das wie üblich Komödien und Sequels.

 

Der Knastcoach, Hot Tub Time Machine 2, Ostwind 2, Pitch Perfect 2 – Bockmist hoch 2!!… Zum Glück gibt es Tom Hardy und Dwayne Johnson!

7. Mai 

Der Babadook

Seit viel zu langer Zeit steckt der massentauglichen Grusel in der Krise. Ob Mama oder The Conjuring, die groß angekündigten Schocker blieben hinter ihren Erwartungen. The Babadook könnte nun endlich frischen Wind liefern. Nicht, was die Ausgangslage der Story angeht, jedoch durch die Inszenierung und die angebliche Vermeidung üblicher Klischees. Der Trailer macht mir Mut und erinnert von den Geräuschen her an jene Mama und The Grudge. Abwarten, gucken!

14. Mai

Mad Max: Fury Road

Entschuldigt die Wortwahl, aber…scheiße, ja!! Tom Hardy als Mad Max? Knaller! Mit der Reihe bin ich groß geworden und wenn Schaffer George Miller selbst Hand anlegt, dann muss das doch was werden. Die Trailer gehören für mich zu den besten Blockbuster-Ankündigungen seit Jahren. Herrlich bizarr, verrückt, beknackt, grob und rasant – so muss es sein! Ich bin so euphorisch, selbst Charlize Theron wird den nicht kaputt machen können, hoffe ich.

21. Mai

Die Augen des Engels | A World Beyond

Daniel Brühl gehört für mich zu den besten deutschen Darstellern heutiger Zeit. Wenn er in einem Thriller mitspielt, in dem es irgendwie auch um den Fall Amanda Knox geht, dann kann das durchaus was werden. Eher unsicher bin ich bei A World Beyond. Vom beknackten Filmtitel (Original: Tomorrowland) mal abgesehen, geht mir Britt Robertson seit Under the Dome auf die Nerven. Aber die Effekte sehen großartig aus, dazu der alte George Clooney – mal schauen.

28. Mai 

Poltergeist | San Andreas

Gähhhn. Ein Grusel-Remake. Dachte ich! Aber: Sam Rockwell ist dabei und der Film wurde von den Evil Dead und The Grudge-Machern produziert. Der Trailer ist etwas effektlastig und spoilert, ist aber doch interessant. Noch mehr Bock habe ich auf San Andreas. Ich bin ein Katastrophenfreak und wenn The Rock ein Erdbeben verhaut bin ich dabei. Inhaltich muss man sich eher auf Emmerich’sche Kunst einstellen, keine Frage. Nepal und Kopf ausschalten, dann könnte es Spaß machen.

Ich möchte meine Leidenschaft für Filme mit Euch teilen. Es gibt so viele spannende, interessante Werke, die viel zu wenig Beachtung geschenkt bekommen. Manchmal braucht ein stark kritisierter Film einen Verteidiger. Andere gehypte Filme müssen dagegen auch mal hinterfragt werden. Filme müssen Spaß machen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>